Lade Veranstaltungen

Virtuelle Woche der Chancengleichheit vom 17. Juni bis 21. Juni 2024

Verhandlungssituationen sind Stress pur! Oft geht es ums Eingemachte: Gehaltserhöhung, Vertragsverhandlung mit der Chefin, Streit mit der Vermieterin oder mit dem neuen Kunden… Häufig stoßen wir dann auch noch mit dem inneren Kritiker zusammen, der uns eigene Schwächen aus vorherigen Verhandlungen aufzählt. Dabei wird oft vergessen: Das Verhandeln beginnt schon zu Hause mit einer umfassenden Vorbereitung. Wer gut vorbereitet ist, kann in der Situation gelassener reagieren und besser verhandeln. Während dieses Workshops lernen Sie die Grundlagen der Verhandlungsvorbereitung und Fragetechniken kennen, mit denen Sie sich und ihr Gegenüber besser verstehen können. Außerdem räumen wir das Missverständnis aus dem Weg, dass Durchsetzungskraft immer zum Erfolg führt und klären, warum Kompromisse uns oft den Weg verbauen… Der besondere Fokus liegt auch auf dem Thema Gehaltsverhandlung. Teilnehmerinnen haben nach dem Workshop grundlegendes Werkzeug an der Hand um anstehende (Gehalts-)Verhandlungen clever vorzubereiten und gelassener anzugehen.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig per E-Mail unter badkreuznach.bca@arbeitsagentur.de an. Auf diesem Weg erhalten sie die Zugangsdaten zur Veranstaltung (Skype for Business).

Hinweise:

Ansprechpartner:
Frau Piechotta
Ansprechpartnerin für Rückfragen: Melanie Piechotta Tel: 0671 850 420; E-Mail: badkreuznach.bca@arbeitsagentur.de

Hinweise zur Anmeldung:
Bitte melden Sie sich rechtzeitig per E-Mail unter badkreuznach.bca@arbeitsagentur.de an. Auf diesem Weg erhalten sie die Zugangsdaten zur Veranstaltung

Anmeldung:

erforderlich